Alkoholprobleme bei älteren Menschen erkennen

Beobachtbare Auffälligkeiten in stationären Einrichtungen können sein:
  • Körperliche/ gesundheitliche Auffälligkeiten: gelbe Bindehaut , rote Nase, Magenschmerzen, Brechreiz
  • unsicherer Gang , lallende Sprache
  • gehäuft auftretende Stürze
  • Depressionen
  • alkoholischer Atemgeruch („Fahne“)
  • Aggressionen, Gereiztheit, Angstschübe
  • Stimmungsschwankungen
  • Gedächtnisverlust („Filmriss“)
  • Selbstmitleid und Schuldgefühle ;Vereinsamung
  • Stehlen von Geld oder Alkohol ;Verschuldung bei anderen Bewohnern
  • Verwahrlosung, insbesondere Vernachlässigung der Körperpflege
  • Streit mit Angehörigen und/ oder beleidigendes Verhalten gegenüber Mitbewohnern oder Pflegekräften

Viele Symptome sind jedoch unspezifisch bzw. werden z.T. auch mit anderen Krankheiten und psychischen Auffälligkeiten in Verbindung gebracht und daher können Alkoholprobleme über längere Zeit unauffällig bleiben !

Phasen_Alkoholkrankheit

Folgende Dokumente aus unserem Downloadbereich befassen sich mit dem Thema weiterführend:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*